Schlagwort-Archive: VSF

Die „1. August-Rede“ des Präsidenten

Die andere 1.August-„Rede“

Die erste Hälfte des 2012 war für die VSF – zumindest aus meiner persönlich gefärbten Sicht als Präsident – so reich an Ereignissen wie selten zuvor. Nach der GV Anfang März, die – obwohl noch Plätze frei gewesen wären – gut besucht war und erfolgreich über die Bühne ging, dauerte es nicht lange bis zum nächsten Anlass. Unter der Initiative von Franco Visonà und Hans Ganz wurde in Rorbas ein Kelebek-Tag organisiert. Anhand diverser Flugvorführungen ab Heimatschlag und ab Flugkasten wurde die Anwendung der neuen Wertungsordnung für Kelebek demonstriert und geübt. Offene Fragen versuchte man in der gemeinsamen Diskussion zu klären. Das Wetter spielte mit und es wurde zu einem interessanten Tag, wie auch der Eintrag auf dieser Website zeigt.

Kaum ein Monat später trafen sich die Interessierten im Emmental bei Heinz Gerber. Das Emmental scheint ein fruchtbarer Boden für den Flugtaubensport zu sein. Nach Christian Wingeier und Peter Reinhard sind mit den Gebrüdern Gerber wieder zwei junge, sehr engagierte Berner zur VSF gestossen. Zuerst ein kurzer Besuch bei Jürg, der die von mir übernommenen Wammen vorflog und einen ersten Wettflug abnehmen liess. Danach demonstrierte Heinz den Trainingserfolg mit seinen – beinahe hätte ich „unzähligen“ geschrieben – Rassen auf dem Flugkasten.

Doch nicht genug! Am 22. Juni 2012 hatte Hans Ganz seinen grossen Auftritt bei der Sendung „Töfflibuebe“ des Schweizer Farbfernsehens. Schade nur, dass zuvor seit über anderthalb Jahren zum ersten Mal wieder ein Wanderfalke auf diesem Fluggelände zu sehen war und somit eine echte Demonstration für die beiden Töfflibuebe – einer davon war der bekannte Schweizer Komiker Simon Enzler – leider nicht mehr möglich war. Trotzdem bekamen die Fernsehzuschauer einen kleinen Einblick in den Flugtaubensport und der eine oder andere Lacher dürfte gefallen sein. Interessierte sollen doch mal unter http://www.videoportal.sf.tv/video?id=6229451a-a4c9-49e5-97bb-6f58e2ad3112 reinschauen (ca. ab Minute 9 wird’s für Taubenzüchter interessant).

Dass der Flugtaubensport sogar die „Massen“ begeistern kann, zeigte ein Artikel in der Urner Lokalzeitung (siehe Neue UZ-Bericht Furrer). Auf meinen Aufruf im Kollegen- und Bekanntenkreis wohnten über 70 Interessierte den vier Abschiedsvorstellungen bei. Und wenn die Aktion nicht relativ kurzfristig gestartet worden wäre, wären sicher noch mehr gekommen… Auch gehören bereits mehrere FK-Treffen der Vergangenheit an, die von Schweizer Seite gut und auch recht erfolgreich besucht worden waren.

Und es geht noch weiter! Am 26. August 2012 findet in Sissach bei Peter Berger zusammen mit den Baden Württembergern ein Züchtertreffen statt. Was werden Peters Wiener Hochflieger in der Luft zeigen? In einigen Tagen wird die Einladung auf dieser Website aufgeschaltet sein.

Und übrigens: Es würde mich freuen, wenn ich an der nächsten GV Anfang März 2013 über viele Wertungsflüge berichten kann. Also trainiert die Tauben und ruft dann einen Wertungsrichter oder den Gruppenleiter an. Ich bin neugierig, was der Wettflug-Herbst 2012 so bringen wird.

Euer Präsident, Stephan Furrer